Grundschule am Humboldtring

Gegenstand der Planung war die Errichtung eines Schulneubaus mit integriertem Hort als Erweiterungsbau für eine bereits bestehende Grundschule. Das Schulgebäude wurde in Modulbauweise mit einem hohen Anspruch an das Erscheinungsbild vor dem Hintergrund der Nähe zum denkmalgeschützten Babelsberger Park errichtet. Es entstand eine zweizügige Grundschulerweiterung mit 12 Klassenräumen, Flex- und Horträumen, Lehrerzimmer und sonstigen Nebenräumen. Wesentliches Alleinstellungsmerkmal bei der Planung und Umsetzung war die ambitionierte Terminplanung in Verbindung mit einem hohen gestalterischen Anspruch. Die Schule bietet eine Kapazität von 364 Plätzen für Schüler bzw. 225 Plätze für Hortkinder.

Grundschule

am Humboldtring

Humboldtring 19A,

14473 Potsdam

Leistungsumfang

  • Objektplanung gem. §33 HOAI, Gebäude, Leistungsphasen 2-8

  • Objektplanung gem. §38 HOAI, Freianlagen, Leistungsphasen 2-8

Baukosten netto  (KG 300 bis 500)

Rd. 3,15  Mio €

Bruttogrundfläche

2.532 m²

 

Bearbeitungszeit

Juni 2016 bis Dezember 2017

 

Status

Fertig

 

Auftraggeber

Kommunaler Immobilien Service (KIS)